Intensiv-Haus-und Krankenpflegedienst NEMO



Nah-Effektiv-Mobil-Organisiert = NEMO


Intensivpflege

Die außerklinische Intensivpflege ist ein relativ modernes Konzept, in der Betreuung von schwerstkranken Personen. Durch eine immer bessere medizinische Versorgung und neue Methoden der Therapie, haben mittlerweile immer mehr Menschen die Möglichkeit einen schweren Unfall oder eine Krankheit zu überleben.

Die pflegerische Betreuung in der ersten Zeit übernimmt das Personal im Krankenhaus oder den jeweiligen Rehaeinrichtungen. Der weitere Weg ist aber meist ungewiss. Vielen Betroffenen bleibt nur die Versorgung in einem Alten- oder Pflegeheim übrig, in dem die Förderung sehr unterschiedlich ausfallen kann.


Die Vorteile einer ambulanten Intensivpflege:

  • Persönliche Gestaltung der Wohnumgebung
  • Ein abgestimmter Pflege- und Therapieplan
  • Eine hochwertige pflegerische Versorgung bis zu 24h am Tag
  • Entlastung der Angehörigen durch Hilfestellung bei Anträgen und Versorgung
  • Individuelle Gestaltung des Tagesablaufs
  • Frühzeitige Erkennung von Potentialen und Therapiechancen

Alternative zum Pflegeheim

Durch einen ständige Ausbau der medizinischen Versorgung in Deutschland ist es nun möglich, Personen, die eine stetige hochwertige medizinische Betreuung benötigen, auch außerhalb des Krankenhauses, pflegerisch zu betreuen.


Fotolia_57397709_S.jpg

Individuelle Betreuung

Jeder intensivpflichtige Patient ist anders und benötigt eine speziell für ihn angepasste Therapie und einen passenden Tagesablauf.

Krankheitsbilder

  • Personen im Wachkoma oder MCS (in allen Formen)
  • Zustand nach Schlaganfall
  • Hohe Querschnittlähmung
  • Spinale Muskelatrophie
  • Guillain-Barré-Syndrom
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  • Beatmungspflichtige Personen
  • Personen mit Trachealkanülen
  • Personen mit amyotropher Lateralsklerose (ALS)
  • Personen nach schweren Operationen und Unfällen
  • Personen nach Hirnblutungen oder Schädelverletzungen
  • Zustand nach Acute Respiratory Distress Syndrome (ARDS)
  • Und vielen andere, die eine intensive Hilfe bei ihrer Lebensführung benötigen.

Wie können wir Sie unterstützen?

Durch unsere gesammelten Erfahrungen und die Kompetenz unserer Mitarbeiter können wir viel erreichen. Wir bieten ein umfangreiches Leistungsangebot aus dem gesamten ambulanten Pflegebereich. Immer drauf und dran mit Herz und Verstand eine sichere Pflege zu gestalten.

Ihre Ansprechpartner:

v9lmG.gif

Yvonne Kaleschke

Handy 0173 948 1844

v9lmG.gif

Angela Zimmermann

Handy 0173 - 948 1840

Noch weitere Fragen? Kein Problem.

Zentrale: 0361 / 26 26 200

Pflegeberatung:  0361 / 660 111 46

Pflegeüberleitung: 0173 / 948 18 40

Pflegeüberleitung: 0173 / 948 18 44

© 2017 NEMOPFLEGE GmbH

empty